Blog

Bürgersprechstunde von Ronja Kemmer am 16.10.2017 in Ulm

Die Bundestagsabgeordnete Ronja Kemmer lädt zu einer Bürgersprechstunde ein am Montag, 16.10.2017 von 16.00 bis 17.00 Uhr in ihrem Wahlkreisbüro, Wichernstraße 10, 89073 Ulm. Eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig, bei größerem Interesse kann es aber zu kurzen Wartezeiten kommen. Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, ihre Fragen und Anliegen im Rahmen dieser Sprechstunde

Bund übernimmt Baulastträgerschaft für Adenauerbrücke in Ulm

Die Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Ulm, Ronja Kemmer, teilt mit: „Das Bundesverkehrsministerium hat mir mitgeteilt, dass der Wechsel der Baulastträgerschaft für die Adenauerbrücke von der Stadt Ulm auf den Bund genehmigt wurde. Damit ist eine erhebliche finanzielle Entlastung für den städtischen Haushalt verbunden, weil der Bund zukünftig für Unterhalt und Sanierungsmaßnahmen zuständig ist. Der Ulmer

Danke für Ihr Vertrauen

Ich freue mich sehr über mein tolles Ergebnis bei der Bundestagswahl! Danke für das große Vertrauen, das die Bürgerinnnen und Bürger in Ulm und im Alb-Donau-Kreis in mich gesetzt haben! Es war ein langer und intensiver Wahlkampf mit vielen Begegnungen. Der persönliche Austausch wird auch weiter im Mittelpunkt meiner Wahlkreisarbeit stehen. Auf Bundesebene geht es

Ronja Kemmer MdB zu Besuch bei Schwenk Zement in Allmendingen

Die Bundestagsabgeordnete für Ulm und den Alb-Donau-Kreis, Ronja Kemmer besuchte zusammen mit Walter Haimerl (CDU-Ortsvorsitzender von Allmendingen) die Firma Schwenk Zement. Begeistert war Ronja Kemmer vom ganzheitlichen Konzept des Unternehmens im ökonomischen, ökologischen und sozialen Sinne: „Ich bin tief beeindruckt vom Weitblick von Schwenk Zement. Mit einem großen Investitionsvolumen und den weltweit höchsten Umweltstandards wird

Ronja Kemmer erneut in den Bundesvorstand der Frauen Union gewählt

Die Bundestagsabgeordnete Ronja Kemmer wurde beim 32. Bundesdelegiertentag der Frauen Union in Braunschweig erneut als Beisitzerin in den Bundesvorstand gewählt. Ronja Kemmer gehört bereits seit zwei Jahren dem Bundesvorstand an. Nach der Wahl am Sonntag betonte Sie, wie wichtig es sei, dass sich Frauen verschiedener Generationen in der Politik und für die Gesellschaft engagieren. Gerade

Zu Gast in Scharenstetten: Staatssekretärin im Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Friedlinde Gurr-Hirsch MdL

Ronja Kemmer, MdB und Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch MdL waren am Freitag, 25.08.2017 Gäste des CDU Gemeindeverbandes Ulmer Alb. Knapp 40 Interessierte folgten der Einladung ins Musikerheim nach Scharenstetten. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden des CDU Gemeindeverbandes, Christian Wittlinger, dem Grußwort von Ronja Kemmer MdB, sprach Friedlinde Gurr-Hirsch zum Thema „Gesellschaftlicher Zusammenhalt im ländlichen Raum“.

Business-­Brunch mit Carsten Linnemann MdB

Die Bundestagsabgeordnete Ronja Kemmer hatte am Donnerstag zu einem Business-Brunch in Steudle’s Genusswelt nach Ehingen eingeladen. Mittelständlern bot sich hierbei die Gelegenheit mit Carsten Linnemann MdB, dem Vorsitzenden der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung (MIT) der CDU/CSU, ins Gespräch zu kommen. Linnemann stellte in seinem kurzweiligen und informativen Vortrag fest, dass eine weitere Finanzmarktkrise nicht auszuschließen sei.

Am Montag besuchte die Bundestagsabgeordnete für Ulm und den Alb-Donau-Kreis Ronja Kemmer drei Betriebe auf der Laichinger Alb

Zunächst informierte sich die Abgeordnete bei der Firma Reif über Sicherheitstechniken. Die Firma bietet unter der Leitung von Joachim Reif ein breites Spektrum der neuesten Sicherheitsvorkehrungen für gewerbliche und private Kunden an. Das Angebot reicht von Einbruchmeldeanlagen bis hin zu modernsten mechanischen Sicherungen. Das mittelständische Unternehmen beschäftigt am Standort Heroldstatt 35 Mitarbeiter, darunter acht Auszubildende.

Ronja Kemmer und Team des Kinderkanals KiKA besuchten das Blausteiner Unternehmen Griffwerk

Am 31.07.2017 besuchte die Bundestagsabgeordnete Ronja Kemmer (CDU) den Blausteiner Beschlaghersteller Griffwerk. Mit dabei war Lothar Ruhnke, CDU-Fraktionsvorsitzender aus Blaustein und Eric Mayer, Reporter des Kinderkanals KiKA/ZDF. Er und sein Team begleiteten die Politikerin über einen Tag in der aktuellen Wahlzeit. Bei der Besichtigung des Unternehmens zeigte sich Ronja Kemmer beeindruckt vom hohen Designanspruch des