Blog

Ankündigung: Bürgersprechstunde von Ronja Kemmer am 17.08.2017 in Ulm

Die Bundestagsabgeordnete Ronja Kemmer lädt zu einer Bürgersprechstunde ein am Donnerstag, 17.08.2017 von 15.00 bis 16.00 Uhr in ihrem Wahlkreisbüro, Wichernstraße 10, 89073 Ulm. Eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig, bei größerem Interesse kann es aber zu kurzen Wartezeiten kommen. Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, ihre Fragen und Anliegen im Rahmen dieser Sprechstunde mit Ronja Kemmer zu

Bundestagsabgeordnete Ronja Kemmer besucht Schwäbische Härtetechnik Ulm

Ausbildung, Gewinnung von Fachkräften und Energieversorgung; das waren die Themen, die beim Besuch der Bundestagsabgeordneten Ronja Kemmer und der CDU-Stadtverbandsvorsitzenden Barbara Münch bei der SHU Schwäbische Härtetechnik Ulm zur Sprache kamen. Die Vertreter der Geschäftsleitung des Unternehmens Schwäbische Härtetechnik, Jürgen Mautsch, Franz König, Rainer Becker, Matthias Endriß und Jürgen Werner stellten die Firma vor, welche

Spatenstich für die Querspange Erbach

Heute war ein großartiger Tag für meine Heimat Erbach und die gesamte Region. Der Spatenstich für die Querspange Erbach! Für mich war es als Abgeordnete eines der ersten Themen, das auf meinem Schreibtisch landete. Gut erinnere ich mich an die vielen Gespräche im Ministerium und an die Freigabe. Für die Menschen vor Ort, die seit

Mit Europa in den Sommer

Mit dem Motto „Summer in the City“ feierte die Paneuropa Union gemeinsam mit den Abgeordneten Ronja Kemmer MdB und Norbert Lins MdEP am vergangenen Freitag ihr Sommerfest im Innenhof des Keramikstadels Gruber in der Ulmer Oststadt. Die Ulmer CDU-Abgeordnete Ronja Kemmer, die auch dem Europaausschuss des Bundestages angehört, konnte mehr als 40 Teilnehmer, unter ihnen

Ronja Kemmer MdB bei Albi in Berghülen

Im Rahmen eines Gemeindebesuchs in Berghülen besuchte die Bundestagsabgeordnete Ronja Kemmer gemeinsam mit Bürgermeister Bernd Mangold das Traditionsunternehmen Albi Fruchtsaft. Die 1928 von Hans Rösch gegründete Firma wird inzwischen in der dritten Generation von Imanuel Rösch geführt. Bei einem Werksrundgang konnten die Besucher auch die einzelnen Produktionsschritte von der Anlieferung der Früchte über die verschiedenen

Bundestagsabgeordnete Ronja Kemmer besucht Braun Steine in Amstetten

Amstetten. Die Bundestagsabgeordnete des Wahlkreises Ulm Ronja Kemmer besucht Braun Steine in Amstetten. Begleitet wird sie von Kreisrat Hermann Eberhardt und dem stellvertretenden Bürgermeister von Amstetten Heinrich Schmohl. Einen sehr herzlichen Empfang bereiten die beiden Geschäftsführer Albrecht und Wilfried Braun, sowie Felix Braun derzeit in der Vertriebsleitung des Unternehmens. Das Familienunternehmen beschäftigt sich seit 1875

12 Uhr mittags, High Noon mit Jens Spahn – Perspektiven für den Wirtschaftsstandort Deutschland

Ulm, Freitag, 7.7.2017 Jens Spahn und Ronja Kemmer zum Politgespräch im BANTLEON Forum für Wissen & Dialog Gut 40 Gäste, darunter auch Landrat Heiner Scheffold, sowie zahlreiche Vertreter aus Politik und Wirtschaft kamen auf Einladung von Karl-Heinz Raguse, Bundesverband mittelständische Wirtschaft. Jens Spahn, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesfinanzministerium folgte dem Ruf von Ronja Kemmer, welche seit

Dr. Angela Merkel kommt am Freitag, 22. September 2017 in die Donaustadt

Eine freudige Nachricht hat die Bundestagsabgeordnete Ronja Kemmer erreicht: „Ich freue mich sehr, unsere Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel am Freitag, 22. September 2017 in Ulm begrüßen zu können. Zwei Tage vor der Bundestagswahl wird sie voraussichtlich um 17 Uhr bei einer öffentlichen Veranstaltung den Wahlkampf-Endspurt in unserem Wahlkreis und für ganz Südwürttemberg einleiten. Die Planungen

Die Höhlen im Ach- und Lonetal sind Weltkulturerbe – Abgeordnete Ronja Kemmer MdB und Manuel Hagel MdL sind hocherfreut über die Entscheidung der UNESCO

„Es ist großartig für den Alb-Donau-Kreis und für die gesamte Region, dass die sechs Höhlen im Ach- und Lonetal endlich in den Rang eines Weltkulturerbes gehoben werden. Welterbestätten sind nicht nur Zeugnis einzigartigen Schaffens und herausragender Errungenschaften der Vergangenheit. Sie tragen auch dazu bei, Brücken zu bauen und Identität zu vermitteln. Alle Beteiligten haben herausragende