Blog

70 Kitas im Wahlkreis Ulm werden durch ein Bundesförderprogramm zur sprachlichen Bildung unterstützt

Die Bundestagsabgeordnete Ronja Kemmer freut sich, dass zahlreiche Kitas in Ulm und dem Alb-Donau-Kreis in den kommenden Jahren finanziell unterstützt werden: „Mit dem Bundesprogramm ‚Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist‘ unterstützt das Bundesfamilienministerium seit Anfang 2016 die alltagsintegrierte sprachliche Bildung in Kindertageseinrichtungen. Durch das Programm werden bundesweit aktuell insgesamt über 7.000 zusätzliche halbe

Ronja Kemmer MdB besucht Start-Up im Bereich E-Health

Mit einem Besuch bei dem jungen Start-Up-Unternehmen NeuroSys in Ulm informierte sich die Bundestagsabgeordnete Ronja Kemmer über die Möglichkeiten der Digitalisierung im Bereich der Medizin. Martin Mayr, Geschäftsführer der NeuroSys GmbH und Dr. Michael Lang haben eine innovative App entwickelt, die eine bessere Arzt-Patienten-Kommunikation erlaubt. Hierdurch soll die Therapietreue von Menschen mit chronischen Erkrankungen verbessert

Bürgersprechstunde von Ronja Kemmer am 09.05.2018 in Ulm

Die Bundestagsabgeordnete Ronja Kemmer lädt zu einer Bürgersprechstunde ein am Mittwoch, 09.05.2018 von 17.00 bis 18.00 Uhr in ihrem Wahlkreisbüro, Wichernstraße 10, 89073 Ulm. Eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig, bei größerem Interesse kann es aber zu kurzen Wartezeiten kommen. Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, ihre Fragen und Anliegen im Rahmen dieser Sprechstunde

Bürgersprechstunde von Ronja Kemmer am 06.03.2018 in Ulm

Die Bundestagsabgeordnete Ronja Kemmer lädt zu einer Bürgersprechstunde ein am Dienstag, 06.03.2018 von 16.30 bis 17.30 Uhr in ihrem Wahlkreisbüro, Wichernstraße 10, 89073 Ulm. Eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig, bei größerem Interesse kann es aber zu kurzen Wartezeiten kommen. Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, ihre Fragen und Anliegen im Rahmen dieser Sprechstunde

Junge Gruppe nimmt inhaltliche Arbeit auf – Ronja Kemmer neue stellvertretende Vorsitzende – Treffen mit Peter Altmaier

In dieser Woche hat die Junge Gruppe der CDU/CSU-Bundestagsfraktion ihre inhaltliche Arbeit aufgenommen. Sie besteht aus den 16 Bundestagsabgeordneten, die zum Zeitpunkt der Wahl jünger als 35 Jahre alt waren. Ronja Kemmer, die zu einer der stellvertretenden Vorsitzenden gewählt wurde, beschreibt die Arbeit der Jungen Gruppe wie folgt: „Wir setzen uns innerhalb der CDU/CSU-Bundestagsfraktion dafür

Ronja Kemmer wird ordentliches Mitglied in zwei Ausschüssen des Deutschen Bundestages

Die CDU/CSU-Bundestagsfraktion hat heute die ihr zustehenden Ausschusssitze in der 19. Wahlperiode des Deutschen Bundestages besetzt. Ronja Kemmer wird demnach sowohl ordentliches Mitglied im Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung als auch im Ausschuss für Digitale Agenda. Zudem wird sie stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Wirtschaft und Energie. Ronja Kemmer erklärt dazu: „Ich freue mich

Ronja Kemmer im ARD Morgenmagazin MOMA

Unter dem Hashtag #DiesejungenLeute finden sich diskriminierende Erlebnisse junger Politiker. Doch die verstärkte Aufmerksamkeit kann man sich auch zunutze machen, sagt Ronja Kemmer, jüngste Abgeordnete des letzten Bundestages heute im ARD Morgenmagazin MOMA: http://www.daserste.de/information/politik-weltgeschehen/morgenmagazin/videos/netzreporter-2501-100.html

Ronja Kemmer besuchte Metall- und Elektro- (M+E) InfoTruck an der Gemeinschaftsschule Allmendingen

Götz Maier: „Praxisnahe Berufsinformation ist bei der Berufswahl wichtig. Wir freuen uns, heute Ronja Kemmer als Mitglied des Deutschen Bundestages im InfoTruck begrüßen zu dürfen.“ ALLMENDINGEN – Der InfoTruck besucht seit vielen Jahren Schulen und Bildungsmessen in der Region, um die vielfältigen Ausbildungsmöglichkeiten in der Metall- und Elektroindustrie Jugendlichen praxisnah zu vermitteln. Heute besuchte Ronja