Blog

Haushaltsausschuss gibt Mittel für DLR Institut endgültig frei: 110 Millionen Euro für Ulm

Das geplante Institut des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Ulm zur Quantentechnologie hat nunmehr die letzte Hürde genommen. Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestags hat in seiner heutigen Sitzung die bereits eingeplanten Haushaltsmittel endgültig freigegeben. Für die nächsten 10 Jahre stehen nunmehr jährlich 11 Millionen Euro zur Verfügung, allein 10 Millionen Euro davon

Deutsch-Amerikanische Kooperation in der Batterieforschung

Weil auch bei der Batterieforschung wichtige Fortschritte nur in der internationalen Zusammenarbeit erreicht werden können, fördert das Bundesforschungsministerium die Deutsch-Amerikanische Kooperation in der Batterieforschung mit einem eigenen Programm. „Es unterstreicht die Bedeutung des Zentrums für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung (ZSW) in Ulm, dass sie auch aus diesem Fördertopf mit einem Verbundprojekt gefördert werden“, so die Abgeordnete

Abstimmung zu Deutschlands beliebtestem Pflegeprofi läuft

In den kommenden Wochen wird sich entscheiden, ob der beliebteste Pflegeprofi aus Ulm kommen wird. Im Rahmen des Pflegewettbewerbs 2019 läuft dazu bis zum 15. Juni im Internet unter www.deutschlands-pflegeprofis.de die Abstimmung. Unter den mehr als 1.000 Pflegekräften, -teams und Azubis aus ganz Deutschland, sind auch drei Personen und ein Pflegeteam aus Ulm nominiert. Sie

Plenarrede von Ronja Kemmer MdB am 16. Mai 2019

Bei der Plenardebatte habe ich über den Digitalpakt Schule gesprochen – zum ersten Mal nicht mehr als Vorhaben und über die Frage, wann wir das endlich wie auf den Weg bringen können, sondern als beschlossenes Projekt! Zur Mediathek: https://dbtg.tv/fvid/7355963

Bürgersprechstunde von Ronja Kemmer am 23.05.2019 in Ulm

Die Bundestagsabgeordnete Ronja Kemmer lädt zu einer Bürgersprechstunde ein am Donnerstag, 23.05.2019 von 17.30 bis 18.30 Uhr in ihrem Wahlkreisbüro, Wichernstraße 10, 89073 Ulm. Eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig, bei größerem Interesse kann es aber zu kurzen Wartezeiten kommen. Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, ihre Fragen und Anliegen im Rahmen dieser Sprechstunde

Als Juniorbotschafter in die USA: Bewerbungsphase für das Parlamentarische Patenschafts-Programm (PPP) startet

Die Bundestagsabgeordnete Ronja Kemmer weist darauf hin, dass die Bewerbungsphase für das neue Programmjahr 2020/2021 des Parlamentarischen Patenschafts-Programms begonnen hat. Sie unterstreicht: „Die Teilnehmer dieses Programms werden in den USA zu Juniorbotschaftern, in dem sie neugierig die USA erkunden und gleichzeitig ihre Erfahrungen aus Deutschland einbringen. Ein Jahr als Stipendiat des Bundestags in den USA

Caritas in Ulm für Bundesförderung ausgewählt

Damit Müttern mit Migrationshintergrund der Einstieg in den Arbeitsmarkt gelingt, fördert der Bund den Caritasverband in Ulm. Die Kontaktstelle ist somit einer von bundesweit 86 Standorten, der im Rahmen des Programms „Stark im Beruf – Mütter mit Migrationshintergrund steigen ein“ Geld erhalten wird. Die „Stark im Beruf“-Kontaktstellen können bis 2022 jeweils jährlich maximal 75.000 €

Bürgersprechstunde von Ronja Kemmer am 27.03.2019 in Ulm

Die Bundestagsabgeordnete Ronja Kemmer lädt zu einer Bürgersprechstunde ein am Mittwoch, 27.03.2019 von 17.00 bis 18.00 Uhr in ihrem Wahlkreisbüro, Wichernstraße 10, 89073 Ulm. Eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig, bei größerem Interesse kann es aber zu kurzen Wartezeiten kommen. Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, ihre Fragen und Anliegen im Rahmen dieser Sprechstunde

Code Your Life-Botschafterin Ronja Kemmer MdB übergibt Programmier-Starterpaket

Programmieren ist neben Lesen, Schreiben und Rechnen wichtig für Chancengleichheit in Bildung und Beruf. Deshalb habe ich als Botschafterin von Code Your Life zusammen mit Microsoft Berlin das Humboldt-Gymnasium Ulm besucht und ein Programmier-Starterpaket für den Coding Cup 2019 übergeben. Viel Erfolg beim Wettbewerb! https://aka.ms/coding-cup-2019 Foto: Helliwood media & education im fjs e.V.

Bundestag ebnet Weg für Digitalpakt

Ronja Kemmer: Grundgesetzänderung macht Weg für Digitalpakt Schule frei – bis 2023 650 Millionen Euro für Baden Württemberg Der Bundestag hat dem Kompromiss des Vermittlungsausschusses zur Grundgesetzänderung zugestimmt. Dazu die Berichterstatterin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion für den Digitalpakt Schule, Ronja Kemmer: „Es hat lange gedauert, aber die jetzt gefundene Lösung stellt in meinen Augen einen vertretbaren Kompromiss